Stripes
Stripes
Archiv

Für elf SG Spieler noch kein Urlaub

11.06.2019 -Ausblick: Das Länderspiel-Programm dieser Woche

Mit dem letzten Bundesliga-Spieltag endete das Spielprogramm für die meisten Spieler der SG Flensburg-Handewitt keineswegs. Für elf Akteure steht eine Länderspielwoche mit Reisen über ganz Europa an.

Zum Teil wird es fast schon grotesk. Schon am heutigen Dienstag fliegt beispielsweise die dänische Auswahl nach Kiew, wo am Mittwoch ein Qualifikationsspiel gegen die Ukraine angepfiffen wird. „Das ist Wahnsinn und macht keinen Sinn“, ärgert sich Rasmus Lauge. Auch Lasse Svan, Simon Hald und Anders Zachariassen werden dabei sein, wenn es in Kiew und am Sonntag im Heimspiel gegen Färöer darum geht, die letzten winzigen Zweifel am dänischen Ticket für die Europameisterschaft 2020 zu beseitigen.

Johannes Golla in DHB-Auswahl
Die Deutschen sind bereits durch. So erhält SG Kreisläufer Johannes Golla die Aussicht auf seine Länderspiele zwei und drei, und zwar am Mittwoch in Israel und am Sonntag gegen den Kosovo. Torwart Benjamin Buric hofft, mit Bosnien-Herzegowina erstmals zu einem europäischen Endturnier vorzustoßen. Es geht am Mittwoch gegen Weißrussland und am Sonntag in Tschechien um die Wurst.

Jim Gottfridsson als schwedischer Kapitän
Die Schweden sind als einer von drei Gastgebern des EM-Turniers 2020 automatisch qualifiziert und bestreiten die letzten beiden Runden des EHF-Euro-Cups. Nach der Absage des Kielers Niclas Ekberg wird SG-Spielmacher Jim Gottfridsson am Mittwoch in Spanien und am Sonntag gegen Österreich (16. Juni) die Kapitänsrolle übernehmen. „Man muss nur die Namen der bisherigen Kapitäne betrachten, um zu verstehen, dass es für mich eine große Ehre ist“, sagt Jim Gottfridsson. Hampus Wanne gehört ebenfalls zum schwedischen Kader.

Norweger kämpfen um Spitzenplatz
Die Norweger buhlen beim EHF-Euro-Cup mit Spanien um den Gesamtsieg. Der norwegische Nationalcoach Christian Berge hat die SG Akteure Torbjørn Bergerud, Gøran Johannessen und Magnus Jøndal nominiert. Die Norweger haben einen Tag mehr Zeit und spielen am Donnerstag in Klagenfurt gegen Österreich und bestreiten am Samstag im heimischen Bodo das Spitzenspiel gegen Spanien. Magnus Rød pausiert, da er an der Nase operiert werden soll.

Von: ki