Stripes
Stripes
Archiv

Live-Stream bei ehftv.com

29.06.2017 -VELUX EHF Champions League: Auslosung am Freitag ab 21 Uhr

Das zweite Jahr in Folge verlässt die Auslosungszeremonie der VELUX EHF Champions League den EHF-Sitz in Wien. Nachdem 2016 alle Augen auf das dänische Glostrup gerichtet waren, rückt diesmal die Hauptstadt Sloweniens ins Rampenlicht, da das Schloss Ljubljana die Veranstaltung veranstalten wird. Der offizielle Teil der Veranstaltung beginnt um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Nach zwei Stunden wird es ernst, um 21 Uhr beginnt die Auslosung. Die SG Flensburg-Handewitt wird wie in der letzten Serie wieder in der Staffel A oder B starten und befindet sich in Lostopf sieben – zusammen mit IFK Kristianstad. Das heißt: Der schwedische Meister kann nicht Gruppengegner werden. Durch weitere Festsetzungen steht bereits fest, dass es die SG wieder mit Paris Saint-Germain HB und dem THW Kiel zu tun bekommt. Auch ein Kontrahent aus Ungarn und Polen wird dabei sein.

Ab 21 Uhr gibt es einen Live-Stream bei www.ehftv.com

 

 

Von: ki