66
Konter
Außerdem viele weitere Zusatzgewinne!
Jede eingesandte oder abgegebene Karte berechtigt zur
Teilnahme am Gewinnspiel. Mehrfacheinsendungen sind
möglich.
Einsendeschluss ist das letzte Bundesliga-Heim-
spiel der Saison 2013/2014.
SG-Gewinnspiel-August-2013.indd 1
21.08.13 12:26
story
HSV Hamburg: Zukunftsweisende Entscheidungen
Beim HSV Hamburg mussten Konse-
quenzen gezogen werden. Nachdem
in der Spielzeit 2010/2011 rund 9,5
Millionen Euro erwirtschaftet werden
konnten, hat sich seither die finan-
zielle Situation verschlechtert. „Die
Lage ist dramatisch: Diese Saison
sind es aktuell nur noch 7,2 Millionen
Euro Einnahmen“, erklärte Präsident
Andreas Rudolph. „Leider sind die
Kosten nicht gesenkt worden in dieser
Zeit. Nicht nur Zuschauer-Rückgänge
sondern auch fehlende Einnahmen
durch Sponsoren sind der Grund für
diese Lücke.“ Der Spielbetrieb sei aber
trotz der schwierigen Situation für die
Saison 14/15 nicht gefährdet.
Aus den Erkenntnissen der letzten
Wochen heraus hat das Präsidi-
um den Geschäftsführer Christoph
Wendt fristlos und alle unbefristeten
Geschäftsstellen-Verträge fristgerecht
gekündigt, um so den Weg für einen
Neuanfang im Geschäftsbereich zu
ebnen. Mit diesen Schritten möchte
Andreas Rudolph die Weichen für
eine stabile Zukunft stellen. „Für
das Kosten-Management und im
Einnahme-Volumen brauchen wir
einen Neuanfang. Wir müssen für die
Hamburger Wirtschaft wieder attraktiv
sein. Das bedeutet, dass wir in der Ge-
schäftsstelle im Vertrieb, im Marketing
und in der Öffentlichkeitsarbeit stär-
ker werden müssen. Alle finanziellen
Planungen gehen künftig über meinen
Tisch, damit wir sicherstellen, dass
alle ihr Gehalt bekommen und wir die
Kosten gezielt einsetzen.“
Als weiterer Bestandteil dieser zu-
kunftsweisenden Handlung wurde der
jetzige Rechtsaußen Stefan Schröder
(
Foto) als HSV-Gesicht vorgestellt, der
den Verein zukünftig in der Vermark-
tung und im Vertrieb unterstützen soll.
Neben seiner Tätigkeit als Rechtsau-
ßen wird er in den Vertrieb gehen und
seine Erfahrungen, die er als Immo-
bilienmakler gesammelt hat, positiv
einbringen“, so Andreas Rudolph.